Zum Inhalt springen

Der BDKJ

Die katholischen Jugendverbände in der Bundesrepublik Deutschland schließen sich zum Dachverband  “Bund der Deutschen Katholischen Jugend” (BDKJ) zusammen. Die regionalen Zusammenschlüsse der Mitgliedsverbände des BDKJ wirken in den Diözesen, im Bundesgebiet und im Bezirk insbesondere durch ihre Vertretung in den Beschlussorganen und Beratungsgremien des BDKJ an der Meinungs- und Willensbildung des Dachverbandes mit. Der BDKJ besteht als ein Träger kirchlicher Jugendarbeit in Bezirken, Diözesen, Bundesländern und im Bundesgebiet. Durch seine Mitgliedsverbände wirkt der BDKJ in den Pfarreien und an anderen Orten kirchlicher Jugendarbeit. Der BDKJ will die Selbstverwirklichung junger Menschen und eine menschenwürdigere Gesellschaft auf der Grundlage der Botschaft Christi in Mitverantwortung für die Gesamtheit des Volkes Gottes, in Einheit der Gesamtkirche und in Übereinstimmung mit den Grundrechten anstreben. Darum will er zur ständigen Wertorientierung und Standortüberprüfung junger Menschen und ihrer Gruppierungen beitragen und deren Mitwirkung bei der je spezifischen Entwicklung von Kirche, Gesellschaft, Staat und internationalen Beziehungen fördern und betreiben.Der BDKJ fördert und unterstützt die Tätigkeit seiner Mitgliedsverbände und deren regionale Zusammenschlüsse. Auf dieser Grundlage führt er Bildungsmaßnahmen und Aktionen durch und vertritt die gemeinsamen Interessen in Kirche, Gesellschaft und Staat. Die Aufgaben werden verwirklicht durch Information, Koordination und Kooperation innerhalb des BDKJ, durch Öffentlichkeitsarbeit und durch Zusammenarbeit mit anderen Kräften in Kirche, Gesellschaft und Staat.In der Leitung des BDKJ wirken Laien und Priester partnerschaftlich zusammen. Die in den Vorstand gewählte Geistliche Leitung, insbesondere der gewählte Priester, bringt in den BDKJ den pastoralen Auftrag ein, den sie von der zuständigen kirchlichen Leitung erhalten hat.


Der Vorstand

Wer sind wir

Wir sind eine Gruppe von haupt- und ehrenamtlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus den verbandlichen und außerverbandlichen Gruppen aus den Gemeinden unseres Dekanats Nörten-Osterode. Unser Ziel ist es, die katholische Jugendarbeit in den Gemeinden unseres Dekanats gemeinsam zu planen, zu gestalten und zu veranstalten, um euch zu beGEISTern.


Unsere Ziele und Visionen

Anfang des Jahres 2004 fusionierten die Dekanate Nörten und Osterode. Daraus ergibt sich für uns der zentrale Punkt unserer Arbeit. Wir setzen uns dafür ein in dem gesamten Dekanat eine BDKJ-Struktur  aufzubauen. Dazu wollen wir die vorhandenen Kräfte, Fähigkeiten und Ideen bündeln und ausbauen. Jugendgottesdienste, deren Veranstaltungsgemeinden immer wechseln, sorgen für einen regelmäßigen Kontakt zwischen allen Beteiligten. Diese Gottesdienste werden von uns und ortsansässigen Jugendlichenund jungen Erwachsenen (Jugend4Ort) vorbereitet und tragen auf diese Weise sehr zum weiteren Zusammenwachsen der beiden Dekanate bei. Sie werden ergänzt durch unsere eigenen facettenreichen Veranstaltungen und dem Angebot gemeinsam an kirchlichen Großveranstaltungen teilzunehmen. Wir möchten unser Programm stets erweitern und sind für Informationen, Mitgestaltung und neuen Ideen aus euren Gemeinden immer sehr dankbar.


Logout